logo

Menu

Plattdeutschwettbewerb 2019

Well kann ´t an besten? – Am UEG wurde wieder auf Platt gelesen...

Wie in jedem zweiten Jahr fand auch in diesem Schuljahr – und zwar am 13.12. -  wieder ein schulinterner Vorentscheid des von der Ostfriesischen Landschaft initiierten Plattdeutsch-Lesewettbewerbs „Well kann´t an besten?“ statt:

17 Schülerinnen und Schüler aus den 5. / 7. und 9. Klassen - stellten sich der zweiköpfigen Lehrer-Jury, bestehend aus Frau Masslich bzw. Herrn Dietmar Meyer und dem UEG-Plattdeutschbeauftragten, Herrn Frers: Tolle Texte hatten sich die Mädchen und Jungen ausgesucht. Als Sieger der Gruppe 5./6. Klassen bzw. 7./ 8 Klassen dürfen nunmehr Tamme Ü. (5b) und Josefina H. (5e) bzw. Leon  A. und Thalea P. (beide 7 MLF) sowie Klaas v. d. H. aus der 9 F1 als Sieger der Gruppe 9.- 13. Klassen zum Kreisentscheid im Frühjahr 2019 fahren. Dafür wünschen wir den Teilnehmern viel Erfolg!

Unsere Bilder zeigen die Sieger – Leon A. fehlt allerdings - sowie einige andere Teilnehmer des Wettbewerbs.

DSC 9845

 

Unser Leitbild

Leitbild-banner-klein2012

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.