logo

Menu

Auszeichnung bei Jugend forscht

 

Am 13. und 14. Februar fand in Emden der 55. Regionalwettbewerb von Jugend forscht statt. Luisa L. hat in der Chemie- und Jugend forscht-AG ein Verfahren entwickelt, mit dem man die Schutzwirkung von Sonnencremes testen kann. Dazu hat sie einen Aufbau erarbeitet, mit dem die Intensität der UV-Strahlung mit einem speziellen Sensor gemessen werden kann. Als Strahlungsquelle wird eine UV-Lampe verwendet. Zunächst wird ein Vergleichswert ohne Sonnenschutzmittel gemessen. Anschließend wird eine dünne Schicht Sonnencreme auf einen geeigneten Träger aufgebracht und in den Strahlengang eingebracht und gemessen, um wie viel die Strahlungsintensität abnimmt. Einige Probleme mussten gelöst werden. Insbesondere musste ein geeignetes Trägermaterial gefunden werden, das nicht selbst zu viel UV-Strahlung absorbiert. Außerdem musste ein Verfahren entwickelt werden, mit dem die Sonnencreme so aufgetragen werden kann, dass noch ein messbarer Teil der Strahlung durchkommt.

Nach der erfolgreichen Teilnahme will Luisa das Verfahren noch weiter professionalisieren.

IMG 20200214 132554hp

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.